Kreative Wandgestaltung

Home: Haus bauen


Wohnen und Leben
Gedanken zum Thema

Bauplanung: Der Raum
Keller, Zimmer, Dach

Haus & Energie
Über Energiekonzepte

Geld & Immobilie
Baugeld, Versicherung

Baustelle: Der Bau
Von Altbau bis Neubau

Die Haustechnik
Heizung, Klima, Wasser

Rund ums Haus
Pool und Dachgarten

Immobilie im Ausland
Was man wissen sollte

Bauen & Baurecht
Gesetze und Rechtliches


Links | Kontakt | Sitemap

Wände kreativ gestalten

Kreative Wandgestaltung betont stets Ihre Individualität. Sei es, wenn nach erfolgtem Neubau endlich der ersehnte Einzug stattfinden kann, oder sei es, dass eine Renovierung frischen Wind ins Haus bringen soll. Das Richtige zu finden ist aber gar nicht so einfach. Hier die besten Gestaltungsideen, wie Sie mit Farbe, Tapete oder Wandtattoo Ihren Stil finden!

Photo: © Tobif82 / fotolia.com

Kreative Wandgestaltung

Farbe und Tapete

Wandfarbe und Tapeten sind nicht umsonst die Klassiker der Wandgestaltung. Mit diesen Varianten können Sie auch als Laie einfach, schnell und relativ kostengünstig den Look Ihrer Wände kreativ gestalten. Und längst gibt es deutlich mehr, als altbackene Blümchen-Muster oder die weiß gestrichene Raufaser. Wenn Sie aber wirklich individuell und kreativ werden wollen, setzen Sie nicht allein auf fertige, bereits gemischte Farben und flächendeckende Tapeten. Greifen Sie stattdessen zu Designer-Tapeten mit ungewöhnlichen Mustern und Effekten und tapezieren Sie nicht die ganze Wand, sondern rahmen Sie einzelne Bahnen. Fügen Sie dann noch einen passenden Rahmen und eine darin integrierte Beleuchtung hinzu, wird das Ergebnis zum stilvollen Blickfang.

Kreative Wandgestaltung passend zum Typ

Auch Farbe muss nicht immer gleichmäßig über die ganze Wand verteilt werden. Setzen Sie auf Vielfalt und mischen Sie selbst einen Farbverlauf, am besten von hell nach dunkel. Wichtig ist dabei, dass Sie Ihren Farbtyp kennen, und auch über die Wirkung von Farben Bescheid wissen. So gilt Rot allgemein als anregend (je nach Tönung sogar aggressiv); Blau oder Grün eher als entspannt. Dunkle Farben verkleinern einen Raum; helle Farben vergrößern ein Zimmer. Malern Sie in Streifen oder Rechtecken und kreieren Sie so eine eigene Farbpalette an der Wand. Wenn Sie Ihre Wände derart kreativ gestalten, werden sie garantiert individuell und zum Highlight im Raum. Wenn Sie nur wenig Erfahrung, keine Ideen oder schlicht keine Zeit haben, selbst zur Farbrolle zu greifen: Maler Fachbetriebe sind geschult in Design und Farbgestaltung; dank Internet läßt sich schon an der Website erkennen, ob der Stil Ihnen zusagt, und so finden Sie leicht den passenden Maler in Hamburg, München, Berlin und allen anderen deutschen Städten.


Tags: Solarenergie Hypothek Geothermie Energie sparen VOB Bauvertrag Haftung Blockheizkraftwerk Windkraft Baugeld Barrierefrei Traumhaus Bau-Kosten Bad Passivhaus Denkmalschutz Ökologisches Bauen Fertighaus Altbau Fenster Immobilie Feuchtigkeit im Keller Bau-Gutachten EnEV Abwasser Wärmedämmung Gebäudeversicherung Küche Kreative Wandgestaltung

Wandtattoo und Co.

Kreative Wandgestaltung ist auch mit Wandtattoos und -aufklebern, einer stilvollen Fototapete, Glasplatten, Kunststeinpaneelen oder Graffiti möglich. Mit selbst gestalteten Tattoos und Aufklebern wird die Wand besonders individuell, ebenso mit nach Ihren Wünschen bedruckten Leinwänden und Fototapeten. Der Schnappschuss aus dem letzten Urlaub, der kunstvoll designte Familienstammbaum oder einfach das Lieblingszitat können so ihren Weg an die Wand finden. Das Internet bietet Ihnen mittlerweile eine riesige Auswahl an Möglichkeiten und Anregungen, wie Sie mit Wandtattoos, Aufklebern und Co. Ihre Wände kreativ gestalten. Dabei gilt bei aller Gestaltung mit Strukturen: Vertikale Linien erhöhen einen Raum optisch, horizontale Linien lassen ihn in der Höhe schrumpfen.


Individualität: Der eigene Lebensraum

Besonders auffallend wird es auch mit Kunststeinpaneelen, die einen sehr natürlichen Look erzeugen können. Lassen Sie sich hierzu unbedingt fachkundig beraten, damit die Paneele auch sicher an der Wand bleiben. Zu guter Letzt können Sie auch mit bedruckten Glasplatten für einen einzigartigen Look sorgen oder Ihre Wände mit Graffiti und Schablonen gestalten. Zaubern Sie sich eine grüne Oase in die dunkle Zimmerecke, abstrakte Muster an die kahl wirkende Wand - Ihrer Fantasie sind damit keine Grenzen gesetzt und Ihre Wohnung wird zum kleinen Wohlfühlparadies.
Aber auch die Materialien der Wand selber definieren einen Raum: Holz, Stein, Glas, selbst Beton wird als Gestaltungselement eingesetzt, nicht zu vergessen die Putze. Wer es sich leisten kann, der kann seine Inneneinrichtung samt Wände auch von einem Innenarchitekt gestalten lassen. In Deutschland sind Innenarchitekten im BDIA, dem Bund Deutscher Innenarchitekten zusammengeschlossen. Dort finden Sie auch eine Suche nach PLZ für Ihre Region.

 
 

© 2012 | Kreative Wandgestaltung auf www.haus-bauen.net | Impressum | Datenschutz/Privacy